Statistik:
online 1
gesamt 186970
heute 38
gestern 55

Aktuell


Mittwoch, 09.08.2017 - 16.19 Uhr Zurück zur Übersicht

VW-Abgasskandal - Verjährung droht!

In den letzten Wochen haben einige Landgerichte die Volkswagen AG verpflichtet, Käufern von PKW mit sog. Schummel-Software Schadenersatz wegen sittenwidriger Schädigung zu zahlen, so z.B. die Landgerichte Wuppertal, Karlsruhe, Arnsberg, Kleve und Offenburg.

Erstaunlicherweise hat VW in den meisten Fällen keine Berufung eingelegt, offenbar will man Urteile von Oberlandesgerichten oder gar des Bundesgerichtshofs zugunsten von Kunden vermeiden.

Für alle Käufe vor dem 01.01.2015 wird am 31.12.2017 Verjährung eintreten, so dass hier ein baldiges Tätigwerden nötig ist.

Sollten Sie einen entsprechend manipulierten PKW des VW Konzerns (VW, Audi, Porsche, Skoda etc.) besitzen und die Rückabwicklung wünschen, stehe ich für eine kostenlose Ersteinschätzung gerne zur Verfügung.

Autor: RA Jürgen Mähler

Zurück zur Übersicht

 
 
 Anwaltskanzlei Mähler
Brahmsstr. 2a, 50935 Köln
Telefon: 0221 71 90 37 70 Telefax: 0221 71 90 37 71
Druckversion