Statistik:
online 1
gesamt 302493
heute 113
gestern 132

Aktuell


Mittwoch, 15.05.2024 - 10.47 Uhr Zurück zur Übersicht

Beweiswert einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) kann der Beweiswert einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auch bei einer Krankmeldung nach einer Arbeitgeberkündigung erschüttert sein. Indizien dafür sind der zeitliche Zusammenhang der Krankmeldung mit der Kündigung sowie deren passgenaue Fortdauer bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses. Unerheblich ist, ob die Krankschreibung in einem oder mehreren Attesten erfolgt. Maßgeblich bleiben aber immer die Umstände des Einzelfalls.

Autor: RA Jürgen Mähler, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Zurück zur Übersicht

 
 
 Anwaltskanzlei Mähler
Brahmsstr. 2a, 50935 Köln
Telefon: 0221 71 90 37 70 Telefax: 0221 71 90 37 71
Druckversion