Statistik:
online 1
gesamt 181297
heute 83
gestern 69

Aktuell


Mittwoch, 17.04.2013 - 19.00 Uhr Zurück zur Übersicht

Kündigung wegen Beleidigung des Arbeitgebers bei Facebook

Nach einem aktuellen Urteil des LAG Hamm ist die fristlose Kündigung eines Auszubildenden wirksam, der sich über Facebook über seinen Arbeitgeber mit Begriffen wie „Drecksladen“, „armseliger Saftladen“ oder „Menschenschinder und Ausbeuter“ geäußert hatte.

Autor: Jürgen Mähler

Zurück zur Übersicht

 
 
 Anwaltskanzlei Mähler
Brahmsstr. 2a, 50935 Köln
Telefon: 0221 71 90 37 70 Telefax: 0221 71 90 37 71
Druckversion