Statistik:
online 1
gesamt 129600
heute 9
gestern 37

Aktuell


Mittwoch, 31.07.2019 - 10.42 Uhr Zurück zur Übersicht

Bombenurlaub

Ein Mann macht aus Vorfreude auf seine Ferien am Check-in-Schalter die saloppe Bemerkung, er hoffe auf einen "Bombenurlaub". Er wurde daraufhin von der Fluggesellschaft vom Flug ausgeschlossen. Zu Unrecht, wie das Amtsgericht Düsseldorf meinte, das ihm eine Entschädigung von 1.400,00 € zusprach.

Autor:

Zurück zur Übersicht

 
 
 Anwaltskanzlei Mähler
Brahmsstr. 2a, 50935 Köln
Telefon: 0221 71 90 37 70 Telefax: 0221 71 90 37 71
Druckversion